ADOLF VOGT GMBH   Ballenpressen
Am Westbahnhof 37
40878 Ratingen
tel.: 02102 / 442030
fax: 02102 / 442099

Vergleich:  Vorteile: Ösen-Stahldraht im Vergleich zum Stahlband:
+ Der Ösen-Stahldraht hat eine doppelt höhere Zugfestigkeit als Stahlband.
Der Ösendraht wird aus relativ starren Stahldrähten in gestreckter Form gefertigt,
mit 2 speziellen Ösen an den Enden. Diese Ösen werden so übereinander geklinkt, daß
danach mittels Zug - also nicht durch Biegen - ein unlösbarer starrer Kreuzknoten
entsteht.
- Die Zugfestigkeit des Stahlbandes ist bei gleicher Querschnittgröße nur etwa halb so
hoch wie beim Ösen-Stahldraht.
+ Mit Ösen-Stahldraht ist die Abbindung sehr schnell durchgeführt. Geschickte Bediener
führen mehrere Drähte gleichzeitig ein.
- Die Handhabung bei der Stahlbandabbindung ist immer aufwendig und benötigt mehr als
die doppelte Zeit einer Ösen-Stahldraht-Abbindung.
+ Bei der Ösen-Stahldrahtabbindung wird kein Verschlußgerät benötigt.
- Stahlbandabbindungen für hoch verpreßten Schaumstoff - 30 bis 50 t - müssen immer
mit einem teuren pneumatischen Verschlußgerät - das eine gleichmäßige Zugbelastung
aller Stahlbänder gewährleistet - durchgeführt werden, weil sonst die Bänder platzen.
+ Die Aufplatzsicherheit von Schaumstoffballen ist sehr hoch, wenn diese mit Ösendrähten kreuzweise abgebunden wurden.
Unser Experiment: Wir ließen einen 500 kg schweren Schaumstofballen, der mit 8 Ösendrähten, 3,2 mm, abgebunden war, aus 5 m Höhe fallen,... kein Draht platzte.
- Fällt ein Schaumstoffballen, der mit Stahlband abgebunden ist, nur vom LKW, platzen mit hoher Wahrscheinlichkeit die Stahlbänder.
+ Durch die kreuzweise Abbindung, ist eine relative Rechtwinkeligkeit gegeben und damit auch eine Stapelfähigkeit. Überlappende Teile treten begrenzt auf.
- Ein Schaumstoffballen mit Stahlbandabbindung sieht zwar in der Abbindungsrichtung optisch etwas besser aus. Wenn aber nicht auch in der zweiten Richtung abgebunden wird, was aus Kostengründen bei der Stahlbandabbindung meist nicht erfolgt, zeigen  die zwei offenen Flächen des Ballens meist erhebliche Schaumstoff-Überhänge.
+ Das Aufschneiden der Ösen-Stahldrähte ist weit weniger gefährlich.
- Beim Aufschneiden von Stahlbändern kann es leichter zu Verletzungen kommen.
+ last, but not least: Ösen-Stahldraht ist rund 50 % billiger als Stahlband
- Stahlband von der Rolle ist also viel teurer. Noch viel höher liegen die Preise für
vorgefertigte Bänder mit Einstanzungen.
- Nachteil: Ösen-Stahldraht im Vergleich zum Stahlband:
- Die Länge der Ballen ist bei der Ösen-Stahldraht-Abbindung nicht variierbar. Die Ballenlänge ist aber durch die üblichen Drahtlängen 3,60 und 4,20m so vorherbestimmt, daß in einen 40 "- Container - je nach Raumgewicht des Schaumes und Druck derMaschine - möglichst 20 t Schaum hineinpassen.
+ Bei der Abbindung mit Stahlband ist die Ballenlänge frei wählbar.
1243